beliebte Zugaben beliebte Zugaben

Billige LG-Handys

LG-Handys besitzen einen guten Ruf. Kein Wunder also, dass sich viele Menschne nach billigen LG-Handys umsehen. Jeder kennt die Topmodelle wie das Desire. Aber halten die billigen LG-Handys das, was die Topmodelle versprechen und gibt’s es überhaupt billige LG Handys.

Als Einstiegshandys ausreichend


Als billige Handys kann man die Geräte unter 100 Euro (ohne Vertrag) bezeichnen. Ja so viel muss schon angelegt werden für ein billiges LG-Handy. Geräte um die 10 Euro oder weniger gibt es nur mit Vertrag. Und da gelten je bekanntlich andere Modalitäten. Wer einfach nur simsen und telefonieren möchte, der testet einmal das billige LG-Handy KP-100. Große Tasten, beleuchtet und gut bedienbar ist das Gerät auf perfektes Telefonieren und Texten ausgerichtet. Ein Wecker und ein MP3 Player sind auch noch vorhanden. Allerdings war es das dann auch. Blue Tooth und GPS sucht man hier vergebens und der Versand von MMS funktioniert beim KP-100 ebenfalls nicht. Das GB210 ist ein billiges LG-Handy, welches der eine oder andere vielleicht als Smartphone bezeichnen mag. Ein wirkliches Smartphone ist es nicht, jedoch besteht die Möglichkeit ins Internet zu gehen, eine 1,3 MP Kamera erlaubt es Fotos zu machen und einige andere Multimediafunktionen erlauben es, sich an die Welt dieser Geräte zu gewöhnen. Das beste, billige LG-Handy ist wohl das KM 380. Es ist ein Klapphandy mit einem ähnlichen Funktionsumfang wie das GB210. Jedoch besitzt es weiter noch hervorragende Musikfähigkeiten und kann aufgrund seines Micro Sd Slots auch Daten speichern. Für den Einstieg in die Handywelt von LG sind die billigen LG Handys sicher geeignet, doch der Anwender will bald mehr. Aber mehr oder bessere Funktionen kosten natürlich auch ein wenig Geld.




Weitere Themen:

  • Thema Handyvertrag
  • Thema Handy Bundle
  • Thema Handytarife
  • Thema Handynummern
  • Thema Handy allg.
  •