Callmobile Netzabdeckung - Der Tarif entscheidet über das Netz

Auch bei Callmobile gibt es einige Verwirrungen über das genutzte Netz sowie die daraus resultierende Netzabdeckung. Dabei ist es ganz einfach, laut Callmobile Aussage wird grundsätzlich das Netz von T-Mobile genutzt. Lediglich alle Kunden, die den Tarif Clever 9 nach dem 23.08.2010 gebucht haben, nutzen das Netz von Vodafone D2.

Wer steht hinter Callmobile?


Welchen Tarif aber auch der Kunde gebucht hat, Tatsache ist, dass Callmobile damit die beiden besten Netze und somit auch die entsprechende Netzabdeckung zur Verfügung stellt, die es in Deutschland gibt. Die beiden Netzbetreiber gelten ja als die größten und erfahrensten in Deutschland. Das macht sich natürlich auch an der Netzabdeckung bemerkbar. Beide Netze wurden nicht in Rekordzeit aus dem Boden gestampft. Vielmehr handelt es sich um gewachsene Netze, die am Bedarf des Kunden ausgerichtet sind. Immer wieder schneiden Netzabdeckung und Netze in den diversen Tests sehr gut ab. Davon profitiert natürlich auch der Callmobile Kunde. Oder um einmal Oscar Wilde zu zitieren: „von allem nur das Beste!“ Gibt es doch bei den anderen Anbietern immer mal wieder Versorgungslücken, so kann die Callmobile Netzabdeckung in großen und ganzen als lückenlos betrachtet werden. Das schließt jedoch nicht aus, dass es durch lokale Unwägbarkeiten vielleicht nicht doch einmal das eine oder andere kleine „Funkloch“ gibt. Aber dieses Phänomen ist eher selten. Im Punkt Netzabdeckung kann der Callmobile Kunde eigentlich keinen Fehler machen.




Weitere Themen:

  • Thema Handyvertrag
  • Thema Handy Bundle
  • Thema Handytarife
  • Thema Handynummern
  • Thema Handy allg.
  •