beliebte Zugaben beliebte Zugaben

Congstar Netzabdeckung 2016 - Karte und UMTS

Immer wieder ist die Funkversorgung neben den Tarifen das Thema. So interessieren sich natürlich auch die potenziellen Kunden für die Congstar Netzabdeckung. Schließlich wird Congstar ja: „Du willst es, du kriegst es“ beworben. Aber bekommt man auch die Netzabdeckung? Da zu ist zu sagen, das Congstar wie alle anderen Prepaiddiscounter auch ja nicht über ein eigenes Netz verfügt, sondern das Netz von D1 T-Mobile nutzt. Somit kann die Congstar Netzabdeckung nur als hervorragend bezeichnet werden. 

Wer steht hinter Congstar?

Congstar ist der Discount Anbieter der Telekom, somit nutzt Congstar natürlich auch das T-Mobile Netz. Damit ist die Congstar Netzabdeckung natürlich auch erstklassig. In vielen Tests wurde die Qualität des D1 Netzes der T-Mobile ja schon bestätigt. Genaue aussagen macht natürlich die Netzabdeckungskarte, aber diese zeigt so gut wie keine weißen Flecken auf der Versorgungskarte. Um ganz sicher zu gehen, sollte man sich jedoch einmal bei einem Bekannten eine Congstarkarte ausleihen. In Einzelfällen können Bebauung oder Topografie für ungünstige Empfangsbedingungen sorgen. Aber im Großen und Ganzen ist die Congstar Netzabdeckung in ganz Deutschland, auch in entlegenen winklen hinreichend gut!. Für den Jenigen, für den neben den Tarifen auch die Versorgung ein sehr wichtiger Punkt ist, für den ist Congstar sicher der rechte Anbieter. T-Mobile, ehemaliges Staatsunternehmen war ja traditionell verpflichtet auch die Bereiche zu versorgen, die für andere Anbieter eher uninteressant sind. Somit ist dort auch die Congstar Netzandeckung vorhanden.




Weitere Themen:

  • Thema Handyvertrag
  • Thema Handy Bundle
  • Thema Handytarife
  • Thema Handynummern
  • Thema Handy allg.
  •