beliebte Zugaben beliebte Zugaben

Ist ein Frauenhandy – Eleganz gepaart mit Technik?

Viele Handys scheinen für technikverliebte Männer gemacht. Dabei sind es doch die Frauen, denen man nachsagt, dass sie für ihr Leben gerne telefonieren. So ist der das Frauenhandy eigentlich nur die logische Konsequenz. Da Frauen aber nunmal nicht das oft kolportierte blonde Dummchen sind, sondern die Vorteile der Technik ebenso zu Nutzen wissen wie die Männerwelt kann ein Frauenhandy oftmals genau so viel wie ein „normales“ Handy. Nur ist es schöner verpackt.



Was sind Frauenhandys?

Ein sogenanntes Frauenhandy ist heute eigentlich nur noch am Design zu erkennen. Die Funktionsvielfalt des Frauenhandys ist die selbe wie bei allen anderen Handys. Nur bei einem Frauenhandy dominieren eher rote oder rosa Farben gepaart mit etwas Glitzer. Halt so, dass das Handy auch zur Handtasche oder zum Outfit passt. Ein Frauenhandy ist heute Eleganz gepaart mit der ganzen technischen Vielfalt, die der Mobilfunk heute so zu bieten hat. Typische Vertreter der Klasse „Frauenhandy“ sind zum Beispiel das Sony Ericsson W959 Flower oder das Nokia E75 red. Allen diesen, als Frauenhandy deklarierten Geräten, ist gemein, dass Sie sich von den „normalen“ Ausgaben der Handys technisch nicht unterscheiden. Lediglich das Gehäuse wurde in einem gefälligeren und eleganteren Design gestaltet. Auch Frauen möchten alle Funktionen eines modernen Handy nutzen, nur soll das Frauenhandy dabei auch noch schön aussehen. Die männliche Devise „Form follows funktion“ gilt für ein Frauenhandy nicht.




Lesen Sie hier weitere Handy Themen!

  • Thema Handyvertrag
  • Thema Handy Bundle
  • Thema Handytarife
  • Thema Handynummern
  • Thema Handy allg.
  •