beliebte Zugaben beliebte Zugaben

Handy ohne Simlock und Branding im Test 2014

Mobiltelefone sind inzwischen zu etwas gänzlich normalen in unserem Alltag geworden, wenngleich dies zu Beginn der 90er Jahre sicher niemand für möglich gehalten hat. Doch wer sich heutzutage ein neues Handy anschaffen möchte kommt auch mit vielen unterschiedlichen Begriffen und Einschränkungen in Kontakt.


Das sollten Sie zu den Begriffen wissen

Besonders wer in Auktionshäusern einmal nach dem ein oder anderen Schnäppchen sucht wird sicherlich sehr schnell den Begriff Handy ohne Simlock auffinden und antreffen weshalb wir dieser Thematik an dieser Stelle einmal in besonderer Art und Weise nachgehen wollen. Die Frage die dabei vor allen Dingen einmal aufkommt ist ob denn nun ein solches Handy ohne Simlock von jedem genutzt werden kann oder ob irgendwelche Einschränkungen damit zusammenhängen bzw. in Verbindung stehen.

Simlock an sich bedeutet nun nichts anderes als das jeweils damit ausgestattete und versehene Gerät nur mit einem entsprechenden Mobilfunkbetreiber zu verwenden ist. Wird beispielsweise ein Prepaid Angebot genutzt und verkauft, so handelt es sich hierbei zumeist um ein subventioniertes Handy das eben mit einem solchen Simlock versehen ist und nur mit dem gleichen Betreiber, bzw. einer Sim Karte von ein und demselben Anbieter zu verwenden ist.

Der Ausdruck Handy ohne Simlock beschreibt daher ein Mobiltelefon das von seinem Besitzer mit jeder Simkarte benutzt werden kann, es also keinerlei Beschränkungen für irgendeinen Mobilfunkbetreiber gibt. Was jedoch bei solchen Handies dennoch vorkommen kann ist ein so genanntes Branding, was nun keinerlei Auswirkung auf das Verwenden hat sondern beschreibt das ein entsprechend kleines Logo des Mobilfunkanbieters auf dem Mobiltelefon gefunden werden kann.





Weitere Themen:

  • Thema Handyvertrag
  • Thema Handy Bundle
  • Thema Handytarife
  • Thema Handynummern
  • Thema Handy allg.
  •