beliebte Zugaben beliebte Zugaben

Handyvertrag ohne Bonitätsprüfung / Schufaprüfung 2016


Viel sind auf der Suche nach dem Handyvertrag ohne Bonitätsprüfung / Schufa-Prüfung. Um es gleich vornweg zu sagen. Diesen Vertrag gibt es nicht. Jeder Anbieter von Handyverträgen ist verpflichtet, die wirtschaftliche Situation des Kunden zu prüfen, meist anhand einer Schufa-Abfrage. Die Interpretation dieser Abfrage ist jedoch recht frei, zumal jede Abfrage, jede negative Kredit- oder Vertragsanfrage auch gespeichert werden und somit die Wertung verschlechtern.

Bei Anlehnung gibt es eine Alternative

Aber eine negative Auskunft ist kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Da jeder Anbieter die Schufa anders interpretiert, besteht zunächst einmal die Möglichkeit, zu suchen. Bleibt diese Suche erfolglos, so kann man Sicherheitsleistungen oder ähnliches anbieten. Auch dies ist oftmals von Erfolg gekrönt. Ausdrücklich gewarnt wird vor den Anbietern, die mit dem Handyvertrag ohne Schufa oder Bonitätsprüfung lautstark warnen! Die hier zugrunde liegenden Vertragsbedingungen sind so hart, dass sie wohl kaum ein Kunde akzeptieren kann, wenn er das Kleingedruckte liest. Mancher hat auf diesem Wege schon Haus und Hof aufs Spiel gesetzt. Und das ist kein Vertrag wert! Im Falle einer Ablehnung durch Schufa und Ähnlichem bleiben immer noch, die mittlerweile erstklassigen Prepaid Angebote, die manchmal günstiger als ein Vertrag sind. Wie immer ist der Kunde gefragt, erst zu rechnen und Bedingungen zu lesen, bevor er etwas unterschreibt! Einmal unterschrieben wurde schon mancher Vertrag zu einer echten Belastung und die Verschuldung wurde erst recht in astronomische Höhen getrieben.




Weitere Themen:

  • Thema Handyvertrag
  • Thema Handy Bundle
  • Thema Handytarife
  • Thema Handynummern
  • Thema Handy allg.
  •